Mitmachen & Müll vermeiden! 

Laut eines Artikels im Spiegel aus dem Jahr 2015 werden in Deutschland pro Stunde ca. 320.000 Einwegbecher verkauft und weggeworfen. Und dies hat sich in den letzten fünf Jahren sicherlich nicht gebessert. Das sieht nicht nur unschön aus, es belastet auch zunehmend die Umwelt. Das Projekt „Mein Neuwied-Becher“ ist eine Aktion Neuwieder Institutionen und Betriebe* um genau diesen Müll zu vermeiden und darüber hinaus den Kaffeegenuss mit einem individuellen Becher zu verschönern. 


Auch wir als Verbandsgemeinde Asbach möchten das Projekt unterstützen und haben uns daher bereits als Verkaufsstelle eintragen lassen. Das Gefäß ist mit einem QR-Code bedruckt. Über diesen Code erhält man Informationen zur Aktion und erkennt, bei welchen Unternehmen man den Becher erwerben kann.

Für Kaffeegenießer: Kaufen Sie sich einen „Mein Neuwied Becher“ für 4,90 Euro und schützen Sie damit unsere Umwelt. Bei den teilnehmenden Gastronomiebetrieben oder Bäckereien wird der Becher befüllt. Der gespülte Becher wird bei der Wiederverwertung in den beteiligten Gastronomiebetrieben/Bäckereien getauscht und Sie bekommen einen neuen, sauberen Becher, der wieder befüllt wird. Ihr Deckel bleibt aus hygienischen Gründen immer bei Ihnen und wird nicht gegen einen Neuen getauscht. Sollten Sie den Deckel mal verloren haben, kann man ihn separat für 2,00 Euro erwerben.

Der in Deutschland hergestellte Becher ist spülmaschinenfest und besteht aus Qualitätskunststoff, frei von Bisphenol A (BPA).

Für Unternehmen: Wir würden uns sehr freuen,  wenn Sie sich an diesem Projekt beteiligen. Hier finden Sie eine Liste aller Betriebe, die bei der Aktion dabei sind.

Alle Informationen für Betriebe, die  an dieser Aktion teilnehmen möchten, finden Sie hier:

*„Mein Neuwied-Becher“ wurde durch das Amt für Stadtmarketing hat in Zusammenarbeit mit der Bäckerei Preißing, der food akademie Neuwied, dem food hotel Neuwied und der Kreisverwaltung Neuwied entwickelt.

Kontakt

Bei Fragen zu dem Becher oder der Aktionsbeteiligung steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Keine Mitarbeiter gefunden.

Die teilnehmenden Betriebe aus der VG Asbach:

Verbandsgemeindeverwaltung Asbach
Nur Verkaufsstelle des Bechers


Bäckerei Anhalt, Asbach
ohne Foto

Kamillus Klinik (Krankenhaus-Cafetaria), Asbach


Stehcafé am Rathaus, Asbach


Bäckerei Münzfeld, Buchholz


Sankt Josefshaus (Seniorenresidenz-Cafeteria), Neustadt/Wied


Bäckerei Zimmermann, Neustadt/Wied
ohne Foto

Mehrgenerationenhaus Neustadt/Wied
Nur Verkaufsstelle des Bechers


Bäckerei Oelpenich, Windhagen